1
 

Beach Soccer 2014

Suzuki Beach Soccer League Meisterschaftsfinale 2014 in Spiez

Einmal mehr blicken wir auf ein Wochenende zurück, an dem sich alles ums Thema Sand drehte. Vom 22.-24. August lieferten sich die Spieler der Premier, Woman, Challenge und U17-Legaue heisse Duelle auf Sand.

Zum Auftakt zeigten die Sponsoren ihr Beachsoccer-Können im Rahmen eines Sponsorenturniers. Das lokale Team (SpiezGwärb) konnte gut mithalten, schlussendlich reichte es aber doch nicht für die Titelverteidigung. Erneut haben diverse Olympia Athleten am VIP Turnier mit mitgemacht. Diesmal duellierten sich die Swiss Ski Helden gegen die Lokalmatadoren des FC Spiez. Anschliessend wurde der erste Cupsieger der Frauen erkoren. Die Frauen des GC Beach gewannen den Match 7: 4 gegen BSC Jona. Highlight des Freitagabends war das traditionelle Länderspiel. Passend zum 60-jährigen Jubiläum vom Wunder von Bern trafen die Schweizer Sandgenossen auf die Ungarische Beach Soccer Nationalmannschaft. Vor voller Tribüne und tobenden Fans (ca. 2000 Zuschauer) siegte die Schweiz 7:2. Der Sieg wurde im Anschluss zum Live- Konzert der “Bünzlikrachers“ gefeiert.

Am Samstag stand dann die Suzuki Beach Soccer League im Vordergrund. Insgesamt 3 Titel wurden vergeben und gefeiert:

  • Die BSC Sable Dancers Bern gewannen den SM Final gegen GC Beach 5:2 und wurden somit bereits zum 2. Mal in Folge zum Schweizermeister gekürt.
  • Neu gab es in dieser Saison auch einen Schweizermeister in der Woman League: Die Damen des BSC Havana Shots AG gewannen das Duell gegen GC Beach Soccer 8:5.
  • BSC Lokomotive Roggeli vs. BSC Winti Panthers, 11:5. Somit sind die BSC Lokomotive Roggeli die ersten Sieger der Challenge League.
  • Auch am Samstag wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Das Live-Konzert von „ United to be Famous“ und Beach Lounge Party standen auf dem Programm.
  • Am dritten und letzten Tag wurde in der Spiezer Sandarena der erste U-17 Sieger gefeiert: Der BSC Havana Shots AG duellierte sich gegen den BSC Chargers Baselland (7:6).


Erneut zum Einsatz kam der BSC Lokomotive Roggeli. Die Freiburger die bereits am Vortag die Challenge League gewonnen haben, wollten es am Sonntag nochmals wissen, gewannen das Barragespiel gegen BSC La Côte und schafften somit den Aufstieg in die Premier League.

Hier geht's zu den Video Highlights vom SM-Finale: BSC Sable Dancers Bern vs. GC Beach
Hier geht's zu den Video Highlights vom Länderspiel Schweiz vs. Ungarn
Hier geht's zu den Bilder-Highlights vom 2014 (Fotograf André Capel)

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9